Alle Einsätze im Jahr 2016

Kleinbrand am 02.12.2016

  • Alarmierung: 13:09 Uhr

  • Wo: Flurweg Heppdiel, Richtung Berndiel

  • INFO SMS ILS: Brand klein Flurweg, Heppdiel – Eichenbühl.

  • Der Kleinbrand wurde mit Hi Cafs gelöscht

  • Es waren 14 Kameraden im Einsatz

Personenbergung am 10.10.2016

  • Alarmierung: 15:04 Uhr

  • Wo: Höhenstraße Heppdiel

  • Person in Wohnung, Wohnungstüröffnung und Wache bis Polizei das Gebäude versiegelt hat

  • Person in Wohnung mit der Polizei Miltenberg Tod aufgefunden

  • Ausleuchtung der Einsatzstelle

  • Bergung der Person zusammen mit dem Bestatter

  • Es waren über den Tag verteilt 36 Kameraden im Einsatz

Personenrettung am 27.08.2016

  • Alarmierung: 21:00 Uhr

  • Einsatzstichwort "Personenrettung"

  • Die verletzte Person wurde bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes von uns betreut

  • Es waren 17 Kameraden im Einsatz

Hochwasser-Einsatz am 25.05.2016

  • Alarmierung: 23:44 Uhr über Sirene

  • Einsatzstichwort "Hochwasserhilfe"

  • Überflutung des Flurweges und der Höhenstraße in Heppdiel in Richtung Pfohlbach

  • Kabelbrand an einer Hausmauer gelöscht

  • Baum über die Straße an der MIL 14, zwischen Pfohlbach und Spritzenmühle beseitigt

  • Hochwasserhilfe in Pfohlbach

  • Aufräumarbeiten der Hochwasserschäden auch am 30. u. 31. Mai durchgeführt

  • Es wurden von uns fast 160 Arbeitsstunden Technische Hilfe geleistet!

Brand der Ottenmühle am 06.01.2016

  • Alarmierung: 7:16 durch ILS über Sirene

  • Einsatzstichwort "Brand ottenmühle"

  • Löscharbeiten an der Mühle durchgeführt. 3 C-Strahlrohre im Einsatz.

  • Wasserentnahme am Mühlgraben/Erf. TS8 im Einsatz während der kompletten Einsatzzeit

  • Unterstützung der Abrissarbeiten an der Fassade der Mühle.

  • Es waren 32 Kameraden im Einsatz. Dabei wurden 236 Einsatzstunden geleistet!

Hilfeleistung am 21.11.2015

  • Alarmierung: 16:30 durch mündliche Hilfebitte

  • Einsatzstichwort "Kuh-Herde entlaufen"

  • Einsatzort: Kreisstraße zw. Pfohlbach und Heppdiel

  • Eine entlaufene Kuhherde wurde wieder eingefangen

  • Es waren 7 Kameraden im Einsatz. Dabei wurden 21 Einsatzstunden geleistet!

Hilfeleistung am 10.08.2015

  • Alarmierung: 18:00 per Telefon durch Kreisbrandinspektion

  • Einsatzort: Realschule Miltenberg

  • Aufbau provisorische Erstaufnahme Miltenberg zur Unterbringung von Asylbewerbern und Flüchtlingen

  • Es waren 3 Kameraden im Einsatz. Dabei wurden 10,5 Einsatzstunden geleistet!